Die chirurgischen Abteilungen sind Mitglied im Darmzentrum Ruhr, die Chirurgie am St.-Josefs-Hospital ist Mitglied im Ruhr Universität Comprehensive Cancer Center (RUCCC). Regelmäßige interdisziplinäre Tumorkonferenzen sind etabliert. Chemo- und Strahlentherapie werden in Zusammenarbeit mit ambulanten Versorgungzentren angeboten.

Es gibt regelmäßige interdisziplinäre Visiten mit Chirurgen und Anästhesiologen. Durch Rotation in den Krankenhäusern und die enge Zusammenarbeit mit Unfallchirurgen und Orthopäden ist eine umfassende Facharztweiterbildung gewährleistet.

Unsere Weiterbildungsbefugnisse im Bereich der Chirurgie

Chefarzt / Oberarzt Dauer in Monaten Klinik Standort
Chirurgie
Basisweiterbildung Chirurgie
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Fritz
(gemeinsam mit Prof. Dr. med. Wolters /
Dr. med. Hagemeyer)
24 Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie St.-Josefs-Hospital
Prof. Dr. med. Heiner Wolters
(gemeinsam mit Priv.-Doz. Dr. med. Fritz / Dr. med. Hagemeyer)
24 Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie St.-Josefs-Hospital
Dr. med. Jürgen Hagemeyer
(gemeinsam mit Priv.-Doz. Dr. med. Fritz / Prof. Dr. med. Wolters)
24 Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie St.-Josefs-Hospital
Viszeralchirurgie
Dr. med. Hinrich Böhner 36 Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie Kath. Krankenhaus Dortmund-West
Prof. Dr. med. Heiner Wolters 48 Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie St.-Josefs-Hospital
Zusatzweiterbildungen
Spezielle Viszeralchirurgie
Prof. Dr. med. Heiner Wolters 36 Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie St.-Josefs-Hospital

Logbücher der ÄKWL

Klicken Sie auf das passende Icon und empfehlen Sie diese Seite einfach weiter.