Neuigkeiten & Veranstaltungen

Nächster Ausbildungsstart:

Pflegefachfrau/-mann im Rahmen der Generalistischen Pflegeausbildung

zum 01.04., 01.08., 01.09. und 01.10.2024

Azubi-Infotage:
Die nächsten Termine sind am 24.09.2024 im Kath. Krankenhaus Dortmund-West, am 30.09.2024 im St. Rochus Hospital Castrop-Rauxel und am 09.10.2024 im St. Josefs Hospital in Dortmund-Hörde. Weitere Infos hier.

Schnellinfos

  • Einrichtung: SLG St. Paulus Gesellschaft - An allen Standorten der SLG St. Paulus GmbH
  • Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Stellenart: Voll- oder Teilzeit
  • Stellennummer: 3625
  • Kontakt:
    Prof. Heiner Wolters
    Ärztlicher Direktor
    Tel 0231 4342 2201

Ihre Aufgaben

  • Neben Ihrer ärztlichen Tätigkeit in einer unserer Kliniken übernehmen Sie eine Schlüsselrolle bei unseren Digitalisierungsprojekten. Sie tragen dazu bei, dass Gesundheitsdaten sicher zugänglich sind, was die Patientenversorgung verbessert und den Informationsaustausch erleichtert. Diese Aufgabe ist entscheidend für einen reibungslosen Ablauf und die Weitergabe medizinischer Daten im Gesundheitswesen. Unser Ziel ist es, die Patientenversorgung durch den gezielten Einsatz digitaler Technologien stetig zu verbessern. Zudem bietet sie ein großes Potential für Innovation, indem Sie neue Wege finden, um weitere digitale klinische Prozesse zu entwickeln und zu implementieren. Betreuung der Schnittstelle zwischen Medizin und Informationstechnologie
  • Anleiten und unterstützen die Nutzer:innen im Umgang mit der digitalen Patientenakte
  • Kontinuierliche Optimierung der Prozesse im Bereich Medizin-IT
  • Enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachabteilungen, IT-Experten und medizinischem Personal
  • Unterstützung der Schulung des ärztlichen Personals im Umgang mit der digitalen Patientenakte
  • Teilnahme am ärztlichen Dienst in einer unserer klinischen Abteilungen

Das spricht für Sie

  • Sie haben ein Studium der Humanmedizin erfolgreich abgeschlossen, verfügen über eine deutsche Approbation und verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung
  • Sie besitzen ein souveränes und überzeugendes Auftreten und können interdisziplinäre und interprofessionelle Arbeitsgruppen zu praxistauglichen Lösungen führen
  •  Analytische Denkweise und Problemlösungskompetenz
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Projektmanagement und im Umgang/ Implementierung einer digitalen Patientenakte
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten eines konfessionell geprägten Arbeitgebers

Das spricht für Uns

  • Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit an der Schnittstelle von Medizin und Technologie
  • Die Möglichkeit, an der Gestaltung und der Umsetzung
  • zukünftiger innovativer Projekte mitzuwirken
  • Vielfältige Möglichkeiten für persönliche und berufliche Entwicklung
  • Viele attraktive Mitarbeitervorteile