Neuigkeiten & Veranstaltungen

Nächster Ausbildungsstart:

Pflegefachfrau/-mann im Rahmen der Generalistischen Pflegeausbildung

zum 01.04., 01.08., 01.09. und 01.10.2024

Azubi-Infotage:
Die nächsten Termine sind am 24.09.2024 im Kath. Krankenhaus Dortmund-West, am 30.09.2024 im St. Rochus Hospital Castrop-Rauxel und am 09.10.2024 im St. Josefs Hospital in Dortmund-Hörde. Weitere Infos hier.

Schnellinfos

  • Einrichtung: St. Josefs Hospital Dortmund-Hörde - Klinik für Anästhesiologie
  • Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Stellenart: Teilzeit
  • Stellennummer: 3427
  • Kontakt:
    Dr. med. Jürgen Hinkelmann
    Chefarzt- Klinik für Anästhesiologie, operative Intensiv- und Schmerzmedizin
    Tel +49 231 4342-2501

Ihre Aufgaben

  • Ärztliche und organisatorische Tätigkeiten
  • Ärztliche Betreuung und Versorgung der Patient:innen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Mitarbeit im gesamten Aufgabenspektrum der Abteilung
  • Interdisziplinäre Kooperation mit den anderen Fachabteilungen 

Das spricht für Sie

  • Sie streben die Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie an oder sind bereits Facharzt (m/w/d).
  • Sie haben großes Interesse an den Bereichen Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin.
  • Sie haben Freude daran, den klinischen Alltag eines leistungsstarken Teams engagiert und kollegial mitzugestalten.
  • Sie identifizieren sich mit den Werten und Zielen eines konfessionell geprägten Arbeitgebers.
  • Sie arbeiten patientenorientiert und eigenverantwortlich und besitzen Teamfähgikeit, Flexibilität und Engagment. 

Das spricht für Uns

  • Wir denken über Hierarchien, Fachbereiche und Professionen hinaus und wollen unser Haus im Sinne unserer Patient:innen weiterentwickeln. Daran arbeiten wir gemeinsam.
  • Wir wollen, dass Sie sich fachlich und persönlich bei uns wohlfühlen und fördern unsere Mitarbeiter:innen darum durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen.
  • Die Vergütung erfolgt nach den Allgemeinen Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) inkl. einer betrieblichen Altersvorsorge und einer leistungsangepassten Poolbeteiligung.
  • Die Klinik bietet die komplette Weiterbildungsbefugnis für die Anästhesiologie sowie für die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin