Neuigkeiten & Veranstaltungen

Aktuelle Informationen:
Nächster Ausbildungsstart Pflegefachfrau/-mann im Rahmen der Generalistischen Pflegeausbildung zum 01.04., 01.08. und 01.10.2021.

Aktuelle Informationen:
Ab sofort finden Sie auf unserer Karrierewebseite die neue Rubrik "Lukas-Live". Unsere Videothek gibt einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt bei Lukas.

Pflegedienst / Funktionsdienst Kath. Krankenhaus Dortmund West

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Weiterbildung zur Algesiologischen Fachassistenz (KKW_40)

Das erwartet Sie

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und haben Sie Interesse sich weiterzubilden? Dann bewerben Sie sich.

Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in mit der Motivation, sich über einen Zeitraum von 42 Unterrichtsstunden berufsbegleitend in Düsseldorf zur Algesiologischen Fachassistenz weiterzubilden. 

Lerninhalte der Weiterbildung (Auszug)

  • Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Schmerzes, Schmerzarten
  • Medikamentöse Schmerztherapie
  • Akuter und chronischer Herpes Zoster
  • Nichtmedikamentöse Therapieverfahren

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Fachweiterbildung in der Anästhesie- und Intensivpflege
  • mehrjährige Berufserfahrung 
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität und Organisationstalent
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen

Als Algesiologische Fachassistenz arbeiten Sie in einem interdisziplären Umfeld. 

  • Assistenz bei der ärztlich verordneten Schmerztherapie
  • Pflegerische Betreuung von Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der Nationalen Exper-tenstandards zum Schmerzmanagement
  • Schulung des Pflegepersonals auf den Stationen

Viele weitere gute Gründe für Lukas

  • sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Vertrag
  • Einspringprämie
  • 30 Tage Urlaub
  • kurze (Dienst-) Wege
  • Firmenticket
  • Sportangebote
  • wöchentliche Obstlieferung
  • Mitarbeiter App & Mitarbeitervorteilsplattform

Ihre Fragen beantwortet

Sabrina Meder-Conrad, Pflegedienstleitung 

Tel.: 0231-6798 3101