Neuigkeiten & Veranstaltungen

Aktuelle Informationen:
Nächster Ausbildungsstart Pflegefachfrau/-mann im Rahmen der Generalistischen Pflegeausbildung zum 01.04., 01.08. und 01.10.2021.

Aktuelle Informationen:
Ab sofort finden Sie auf unserer Karrierewebseite die neue Rubrik "Lukas-Live". Unsere Videothek gibt einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt bei Lukas.

Ärtzlicher Dienst

Vom Praktikant/innen über Studierende zu Assistenz- und Fachärzten: Die St. Lukas Gesellschaft fördert die nachwachsenden Kräfte in den verschiedenen medizinischen Fachbereichen - wissenschaftlich, methodisch und menschlich.

Fachrichtungen

Stellenangebote

Bewerben Sie sich bei uns! Wir bieten nicht nur hohe Qualität in der medizinischen Versorgung unserer Patientinnen und Patienten, sondern auch in der Qualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nutzen Sie die Perspektiven, um Ihre Karriere gemeinsam mit Lukas zu gestalten.

Foto: Dr. Hemcke, Dr. Wolters und Dr. Moormann
Foto: Dr. Teschendorf und Assistente mit einer Patientin

Praktisches Jahr

Die Kliniken für Allgemein- und Viszeralchirurgie, für Innere Medizin, für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Klinik für Urologie am St.-Josefs-Hospital bieten Praxis aus 1. Hand. In einer kollegialen Atmosphäre mit kurzen Dienstwegen werden Sie fit für die Zeit nach Ihrem Studium gemacht. Nutzen Sie die Chance in kleinen Einheiten "tatsächlich" praktisch zu arbeiten.

Praktikanten / Hospitanten / Famulaten

Wer später erfolgreich Arzt oder Ärztin sein will, braucht einen guten praktischen Start. Wenn Sie sich im Rahmen Ihrer Famulatur mit den ärztlichen Tätigkeiten in der stationären Patientenversorgung vertraut machen möchten, dann lohnt sich für Sie eine Bewerbung in der Kath. St. Lukas Gesellschaft. Unsere drei Krankenhäuser in Dortmund und Castrop-Rauxel sind moderne Einrichtungen der Grund- und Regelversorgung und decken ein weites Spektrum ärztlicher Leistungen ab.

Haben Sie Interesse, Ihre Famulatur in einem unserer Häuser zu absolvieren? Dann bewerben Sie sich bitte direkt in den Abteilungen unserer Krankenhäuser.