Die Klinik für Innere Medizin mit 120 Betten ist eine im Umfeld fest etablierte und angesehene Klinik der Grund und Regelversorgung mit einem jungen engagierten Team und flacher Hierarchie. Im Jahr werden fast 5000 Patienten stationär versorgt.

Sie wird von den beiden Chefärzten Dr. med. Thorsten Nitschke und Dr. Ralf Kötter im Kollegialsystem geleitet, außerdem kümmern sich 4,5 Oberärzte und 12 Assistenzärzte um die Gesundheit der Patienten.

Neben der uns sehr wichtigen breiten Grundversorgung in der gesamten Inneren Medizin werden Schwerpunkte im Bereich der Gastroenterologie und Hepatologie, Kardiologie und Angiologie, Diabetologie sowie Hämatologie und Onkologie, durch Fachärzte vertreten. Langjährige Erfahrungen bestehen darüber hinaus im Bereich der Rheumatologie und Endokrinologie.

Die Chefärzte der Klinik sind befugt zur vollen Basisweiterbildung im Gebiet Innere Medizin und Allgemeinmedizin (36 Monate) sowie in der Inneren Medizin und Gastroenterologie (36 Monate), außerdem in den Bereichen Kardiologie (12 Monate), medizinische Intensivmedizin (18 Monate) Infektiologie und medikamentösen Tumortherapie.

Die Ausbildung der Assistenzärzte erfolgt in Form strukturierter Weiterbildungsprogramme, wobei hier zunächst zwischen der Weiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin (Basisweiterbildung) und der Weiterbildung zum 5-jährigen Internisten ("klassischer" FA für Innere Medizin) zu unterscheiden ist. Begonnen wird die Weiterbildung in den ersten Wochen durch ein in der Lukas-Gesellschaft etabliertes übergreifendes Einarbeitungskonzept.

Alle wichtigen technischen Einrichtungen (Endoskopie incl. ERCP, interventionelle Endosonographie, Single-Ballon-Enteroskopie, Sonographie, gastroenterologische Funktionsdiagnostik mit hochauflösender Ösophagusmanometrie, pH-Metrie, H2-Atemtesten, Echokardiographie, transösophageale Echokardiographie, Spiroergometrie, Lungenfunktionsdiagnostik) sind in der zentralen Diagnostikabteilung vorhanden und auf dem neuesten Stand. Eine neu errichtete Praxis für Radiologie versorgt die Klinik jederzeit mit ihren Leistungen, ein Computertomograph sowie ein Magnetresonanztomograph sind hier vorhanden.

Großen Wert legen wir auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen des Hauses und den Spezialabteilungen der Katholischen St. Lukas Gesellschaft, mit denen ein ständiger Austausch besteht. Die Klinik ist Teil des Darmzentrums Ruhr, in dem schwerpunktmäßig Patienten mit Darmkrebs betreut werden. Auch alle anderen Tumorkrankheiten werden im Rahmen des wöchentlich stattfindenden Tumorboards besprochen. Zusammen mit der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie wird eine interdisziplinäre Visceralstation („Bauchstation“) betrieben, die eine effiziente, qualitativ hochwertige fachübergreifende Patientenversorgung mit kurzen Wegen und raschen Entscheidungen sichert.

Optimale Bedingungen finden sich in der 2012 eröffneten zentralen Patientenaufnahme, die 24 Stunden am Tag Notfallpatienten und darüber hinaus auch elektive interdisziplinäre Patienten betreut.

Als Ärztin/Arzt in Weiterbildung oder Fachärztin/Facharzt erwartet Sie eine kollegiale Zusammenarbeit in einem freundlichen, engagierten und aufgeschlossenen Team. Sowohl Berufsanfänger wie auch Wiedereinsteiger sind willkommen. Wir garantieren Ihnen eine strukturierte und intensiv betreute Weiterbildung. Die Kosten für die im Rahmen der Weiterbildung zu absolvierenden Fortbildungen (z. B. Fachkunde Rettungsdienst sowie weitere Fortbildungsmaßnahmen) übernehmen wir für Sie. Darüber hinaus steht jedem/r Assistenten/in ein Fortbildungsbudget bis zu 1.500,-- € p. a. zur Verfügung. Da einer der Notarztwagen der Stadt Dortmund an unserem Hause stationiert ist, ermöglichen wir auch die Teilnahme an der ärztlichen Besetzung.

Weiterbildungsbefugnisse

Fachgebiet Dauer in Monaten
Allgemeinmedizin 36
Basisweiterbildung Innere Medizin 36
Innere Medizin und Gastroenterologie 36
Infektiologie (Oberarzt Dr. med. Martin Hanheide) 12

Leistungsspektrum

Bitte klicken Sie auf die Miniatur um eine Großansicht zu bekommen oder auf den u. g. Link um das Dokument als PDF zu öffnen.

Leistungsspektrum der Klinik für Innere Medizin des Kath. Krankenhaus Dortmund-West als PDF

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung! Hier geht’s zum Online-Bewerbungsformular.

Für weitere Informationen zu unserer Abteilung steht Ihnen Chefarzt Dr. med. Ralf Kötter oder das Sekretariat gern zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben Ihre Famulatur einer unserer Kliniken zu absolvieren, dann bewerben Sie sich bitte direkt im zuständigen Sekretariat.

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie im Bereich „Stellenangebote“.

Klicken Sie auf das passende Icon und empfehlen Sie diese Seite einfach weiter.